Aktuelles – Detail

Gasteltern gesucht

Wir suchen Gasteltern für 6 Wochen

Das Ökologie-Zentrum und das Welthaus werden vom

13. Januar bis zum 21. Februar 2020

ein Projekt zum unter dem Motto „Bäche ans Licht“  durchführen.

Es soll in Aachen eine breite Öffentlichkeit auf die sozialen und ökologischen Vorzüge der Offenlegung der Aachener Bäche aufmerksam machen.

Das Projekt wird zusammen mit der Organisation AIESEC und internationalen Gaststudierenden abgewickelt. AIESEC ermöglicht es jungen Menschen seit über 70 Jahren weltweit in ehrenamtlichen Projekten aktiv zu werden. Für die internationalen Gaststudierenden, die sich in ihren sozialen Projekten in Aachen als Freiwillige engagieren, suchen wir Gastfamilien, die die Welt bei sich zu Hause willkommen heißen wollen!

Gastfamilie werden kann jeder! Egal ob weltoffene Familien, alleinerziehende Mütter und Väter, Paare ohne Kinder, Regenbogenfamilien, Rentner oder Studierende. Einkommen und Nationalität spielen keine Rolle. Sie sollten lediglich in der Lage sein, mindestens einen Freiwilligen über den Zeitraum eines Projektes (6 Wochen) zu beherbergen. Dies ist allerdings nicht nur auf den genannten Zeitraum (Januar/Februar) beschränkt, da AIESEC zum Beispiel auch vom 30. September bis zum 10. November ein Projekt mit dem Aachener Netzwerk für humanitäre Hilfe und interkulturelle Friedensarbeit e.V. organisiert.

Wessen Interesse geweckt ist kann gerne ein Kennenlerngespräch über den Anmeldelink: https://www.aiesec.de/globalhome vereinbaren.