Den Beverbach im Frankenberger Viertel sichtbar und erlebbar machen

Geschrieben von monnel am in

Datum | Uhrzeit: 02.10.2022 | 14:00 - 16:00 Uhr


Gerade im Frankenberger Viertel gibt es gute Möglichkeiten, das Wasser des Beverbachs anzuheben und in neuen Bachgerinnen an der Oberfläche durch Oppenhoff- und Viktoriaallee zu führen. Die Baumalleen bieten beste Möglichkeiten, mit Licht- und Schattespiegelungen im munter fließenden Wasser die Flanierenden zu faszinieren. Auch könnte das an die Oberfläche gebrachte Wasser des Beverbachs die an der Trockenheit leidenden Bäume bewässern und beleben. Über diese Konzepte und aktuelle Planungen wird informiert und für Begeisterung geworben. Dabei gibt es Gelegenheit, vor Ort Ideen und konkrete Vorschläge auszutauschen.

Anmeldung: h.berg@bueroberg.de

Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramm zur Ausstellung „Die Aachener Bäche“ in der Stadtbibliothek Aachen, vom 6. September bis 15. Oktober.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung immer erforderlich. Der Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.


Karte nicht verfügbar